Voraussetzungen und Schwerpunkte

 

Die Aufbauausbildung hat drei Schwerpunkte:

• Vertiefung der Erfahrungen und des Erlernten aus der Basisausbildung durch weitere tanztherapeutische Selbsterfahrung
• Erlernen verschiedener tanztherapeutischer Instrumente
• Erarbeiten eines ganz eigenen individuellen tanztherapeutischen Stils 

Die Voraussetzungen für die Aufbauausbildung:

• abgeschlossene Basisausbildung
• Mindestalter 26 Jahre
• Einzelinterview über die Motivation zur Arbeit als Tanztherapeut/in

Die Aufbauausbildung besteht aus:

Theorie und Praxisseminare: die Aufbauausbildung umfasst 36 Ausbildungstage mit 300 Unterrichtsstunden an 12 Wochenenden, die auf zwei Jahre verteilt sind
Vorbereitung, Planung, Durchführung und Supervision des eigenen Praktikums: Tanztherapeutische Leitung einer Gruppe von Menschen (mindestens 80 Unterrichtstunden)
Ausbildungsbegleitende Lehrtherapie von mindestens 50 Stunden

Die Aufbauausbildung wird mit einer schriftlichen Abschlussarbeit und einer praktischen Prüfung beendet. Das erfolgreiche Absolvieren der Aufbaustufe qualifiziert beruflich zur Integrativen Tanz- und AusdruckstherapeutIn.


Inhalte  der Aufbauausbilding

 

• Therapeutische Haltung: Achtsamkeit, Gewaltlosigkeit, Authentizität, Empathie und Mitgefühl

• Tanztherapeutische Methoden und Techniken

• Körpertherapeutische und gestalttherapeutische Ansätze in der Tanztherapie

• Strukturierung der tanztherapeutischen Prozesse. Von der Gestaltung zur tänzerischen Improvisation

• Gruppenprozesse und Gruppendynamik

• Einzelarbeit in der Tanztherapie

• Tanztherapeutische Umgang mit Abwehrmechanismen

• Übertragung und Gegenübertragung

• Kontaktimprovisation und Tango in Gruppen sowie in Paar- und Einzeltherapie

• Musik in der Tanztherapie

• laban/Bartenieff Bewegungsanalyse

• Tanztherapeutische Arbeit mit Ressourcen und inneren Anteilen

• Charakterstile und ihre Bedeutung für den tanztherapeutischen Prozess

• Psychopathologie. Anwendung der Tanztherapie bei verschiedenen Krankheitsbildern

• Supervision und Gruppenleitung im Feld 

 

 

Aktuelles 2019

Mut zur eigenen Wahrheit!
Tanztherapeutische Jahresgruppe
mit Yevgeniya Avner

ab 8. Januar


MEN (e)motion
Männerkeis mit Sascha Irle

ab 16. Januar


Soul Motion®
mit Parisa Panjideh

ab 16. Januar


Ich und Du
Körperorientierte Selbsterfahrungsgruppe
mit Sascha Irle

ab 17. Januar


Dancing Voices
mit Miroslav Großer

ab 9. Januar


Happy Monday Biodanza
mit Jan Obrtel

ab 14. Januar


Orientierungswochenende zur tanztherapeutischen Ausbildung

22. - 23. Juni


NEWSLETTER

Anmelden
Newsletter Archive