← Zurück zum Team

Yevgeniya Avner

Neuraum - Creator
Heilpraktikerin für Psychotherapie, Körpertherapeutin, Kreative Tanz- und Ausdruckstherapeutin

Schon früh habe ich mich auf der Suche nach meinem eigenen ICH mit Psychologie, Philosophie und Spiritualität beschäftigt. In meinem Leben habe ich tiefe Lebenskrisen erlebt, die mir immer wieder neue Ansichten auf meinem Lebensweg eröffnet haben, mich stärker und jedes Mal ein wenig mitfühlender und verständnisvoller gemacht haben. Oft habe ich Neues gewagt und neue Wege ausprobiert, angefangen vom Jurastudium in Moskau bis hin zur kreativen Arbeit als Schmuckdesignerin, bin ich einen langen Weg gegangen, bevor ich das für mich entdeckt habe, was mein Leben mit dem Sinn und Kreativität erfüllt - die körperorientierte Therapie: die Bewegungen des Körpers, die Bewegungen der Gefühle und Emotionen. Das Leben in Bewegung – in physischen und ethischen Sinne...

Ich habe großes Glück gehabt, meine tanztherapeutische Ausbildung in so einem wunderbaren Ort zu absolvieren, wie dem Zentrum für Tanz & Therapie Wendepunkt. Dies ist ein besonderer Ort, wo man sich ganz öffnen kann und wo eine vollkommene Transformation des Individuums geschehen darf. Als ausgebildete Tanz- und Ausdruckstherapeutin fühle ich mich dazu berufen, tief liegende Verbindungen zwischen Körper und Seele des Menschen aufzudecken und diese ans Licht zu bringen. Und als Absolventin des Wendepunktes habe ich ein Bedürfnis, den Menschen das zu vermitteln, was ich bei meiner tanztherapeutischen Ausbildung erlebt habe: die Atmosphäre von Achtsamkeit und Akzeptanz, in der Körper und Seele in Bewegung kommen und sich in Richtung Leichtigkeit und Freude transformieren. Ich bin all meinen Lehrern sehr dankbar, die mir bei der Schaffung als Therapeutin halfen, besonderes bei Clara und Rico Lang (Tanztherapie) und Martin Schulmeister (körperorientierte Hakomi Therapie), sowie meinen beiden Söhnen, die mir helfen, in Liebe mich weiter zu entwickeln und mich lehren, mehr offen und akzeptierend zu sein.

Meine Herangehensweise in der Arbeit mit Menschen, individuell oder in Gruppen, kann ich folgenderweise charakterisieren: Ich glaube daran, dass jeder von uns über ausreichende eigene Ressourcen verfügt, um das eigene Leben zum Besseren zu verändern, bewusster zu leben und glücklicher zu sein. Meine Arbeit besteht darin, für Sie solche Bedingungen zu schaffen, in denen Sie ohne Angst Ihrem wirklichen ICH begegnen könnten und verstehen könnten, was Sie wirklich möchten, was Ihnen im Wege steht und was Sie brauchen. Meine Arbeitsmethoden schließen folgende Therapieansätze mit ein: die körperorientierte Hakomi Therapie nach Ron Kurtz, Tanz- und Ausdruckstherapie, Achtsamkeitstraining, Gestalt- und Kunsttherapie sowie Arbeit mit Stimme und Atem.

NEURAUM für mich ist nicht bloß eine Praxis. Es ist eine Gelegenheit, mit den gleichgesinnten Menschen zusammenzuarbeiten. NEURAUM ist ein Raum, der sicher ist und in dem man angstfrei in sich selbst hineinblicken kann. Es ist eine Stätte, in der einem eine Richtung aufgezeigt wird und die einen Halt bietet. Ein Ort, an dem Begegnungen stattfinden, die verändern, öffnen und bereichern. Ein Raum, in dem man so sein kann, wie man ist.