← Zurück zu den tanztherapeutischen Gruppen

MUT ZUR EIGENEN WAHRHEIT!

Körper- und tanz- therapeutische Jahresgruppe mit Yevgeniya Avner

Mut zur eigenen Wahrheit

Die Gruppe ist ein geschützter Raum, in dem sich gleichgesinnte Menschen treffen und sich unterstützen, die eigene Wahrheit zu (er)leben.

Wir nehmen uns Zeit für uns selbst, bringen uns mit den eigenen Körper und Seele in Kontakt und lernen, eigene Bedürfnisse zu spüren und zu kommunizieren.

In einer sicheren und bewertungsfreien Atmosphäre mit liebevoller Begleitung üben wir, uns Stück für Stück für einander zu öffnen, um unsere Einzigartigkeit und Besonderheit zu entfalten.

Im achtsamen Kontakt mit sich selbst und mit anderen Menschen setzen wir uns mit solchen Themen wie Grenzen, Beziehungen, Männlichkeit, Weiblichkeit, Sexualität, Vertrauen und vielen anderen auseinander.

Wir kommen in Kontakt mit lebendigen, oft ganz unterschiedlichen Gefühlen - solchen wie Kraft, Liebe, Wut, Schmerz und Freude. Diese essentiellen Gefühle entdecken, erleben und drücken wir aus. Unser ÜBER-Ich nehmen wir bewusst wahr, um uns von seinen Fesseln zu befreien. Das ermöglicht uns in unserer eigenen Mitte anzukommen, Verhärtetes und Verspanntes abschmelzen zu lassen, lebensfroh, akzeptierend und frei zu leben, den Wunsch nach erfülltem Selbstausdruck zu verwirklichen.

Gruppenarbeit eröffnet einen reichen Rahmen an Begegnungsmöglichkeiten, Erleben von Geborgenheit, Austausch und Gelegenheit, Verhaltensmuster zu erkennen, zu verändern und die neuen gleich auszuprobieren.

In der Gruppe ist Raum für die Themen, die die Teilnehmer/innen mitbringen, ebenso wie für die Prozesse, die durch die gemeinsame Arbeit ausgelöst werden.

Bei dieser therapeutischen Gruppenarbeit wird besonderer Wert darauf gelegt, dass die Teilnehmer sich in der Gruppe sicher und geborgen fühlen. Die Gruppe ist daher geschlossen. Auf eine regelmäßige Teilnahme wird Wert gelegt.

Die Methoden und das, was wir in der Gruppe erleben...
- Tanz-und körpertherapeutische Methoden
- Bodywork
- Arbeit mit Atem, Stimme und Objekten
- Achtsamkeitsübungen
- Kontaktimprovisation
- Rituale der Heilung (die Kraft der Imagination einbezogen)
- Unterstützende Gespräche in Kleingruppen und Einzelarbeit
- Malen, Schreiben, Gestalten
- Meditation

Leitung: Yevgeniya Avner

Termine:
28.08, 4.09, 11.09, 18.09, 25.09, 2.10, 16.10, 23.10, 6.11, 13.11, 20.11, 27.11, 4.12, 11.12
 
Nächste Gruppe ab Januar 2019 - 6 Termine:
8.01, 15.01, 22.01, 29.01, 5.02, 12.02
 
Am 5. Januar hast du die Möglichkeit dich in einem Tagesworkshop zu orientieren und die Arbeit von Yevgeniya kennenlernen sowie zu entscheiden, ob diese Gruppe etwas für dich ist!
 
Kosten: 150 Euro für 6 Termine
 

Dientstags von 18:30 bis 21:00 Uhr

WO: NEURAUM Zentrum für integrative Körperarbeit, Tanz & Therapie
Kolonnenstr. 3 / Ecke Herbertstr.10827 Berlin-Schöneberg (S- Julius-Leber-Brücke)
 
Anmeldung: kontakt@neuraum.berlin